journalismus.

Ich arbeite als selbstständige Journalistin für Print-, Online- und TV-Medien. Ich biete Texte, Recherchen, PR-Arbeit & -Konzepte, Redaktionelles Projektmanagement, Workshops & Moderationen.
Meine Lieblingsthemen: Inklusion, Bildung, Gesundheit, Pflege, Medizin und Familie.

Mehr.

 

 

BUCH.

 

 

 

 

Gianni Jovanovic ist eine wichtige Stimme aus der Community der Rom*nja und Sinti*zze.  Als Aktivist kämpft er seit Jahren gegen Rassismus, Homophobie und Diskriminierung. Außerdem ist er mein bester Freund. Er hat mir seine Lebensgeschichte erzählt und mit mir über sein Outing als schwuler Mann, seine Kinder und seinen Aktivismus gesprochen. Gemeinsam haben wir einen Blick auf deutsche Geschichte geworfen und es ist ein sehr persönliches Buch daraus entstanden. 

 

Am 14. März 2022 erscheint "Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit" .

Vorbestellungen sind bereits möglich, zum Beispiel bei:

 

Thalia: www.thalia.de

 

Aufbau Verlage: www.aufbau-verlage.de

 

genialokal.de: www.genialokal.de

 

 

TERMINE.

Freitag, 01. Juli 2022: Lesung "Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit", Bürgerzentrum Ehrenfeld, Köln

Mehr

 

Sonntag, 31. Juli 2022: Pride Night Hamburg, Lesung "Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit", IFZ

 

BOOKING.

Anfragen für Lesungen MIT Kulturprogramm #KleineMehrheiten mit Oyindamola Alashe, Gianni Jovanovic und Celina Bostic (Gesang)

KONTAKT:

Vanessa Cutraro

c/o Buback Tonträger GmbH

E-Mail: vanessa@buback.de

 

 

Anfragen für Lesungen mit Oyindamola Alashe und Gianni Jovanovic

KONTAKT:

Astrid Schmidt (Veranstaltungen/Events)

c/o Aufbau Verlage

Tel: +49(0)3028394288

E-Mail: a.schmidt@aufbau-verlage.de

engagement.


Privat und beruflich setze ich mich in allen Lebensbereichen für Diversität und Antirassismus ein. Deshalb organisiere ich zum Beispiel Empowerment-Workshops oder unterstütze Künstler*innen, Aktivist*innen, Vereine und Initiativen wie "Queer Roma" und "Colours of Change" bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem bin ich Mitinitiatorin des Projektes "Say no to FACEism".

 

Instagram.

Auf Instagram poste ich als @SweeteMom Persönliches aus dem Alltag als Alleinerziehende und beschäftige mich mit Themen wie Anti-Rassismus, Inklusion oder meinen Lieblings-Podcasts.

Interviews.

Foto: Carolin Windel
Foto: Carolin Windel

Gianni Jovanovic und ich haben im Podcast "Das Pinke Sofa" über die Arbeit an unserem gemeinsamen Buch gesprochen.

Illustration: Kleine Pause Podcast 💜
Illustration: Kleine Pause Podcast 💜

Im Podcast "Kleine Pause" habe ich unter anderem über Erziehungspartnerschaften von Eltern und Schule gesprochen. 

Foto: Frank Joung
Foto: Frank Joung
Ein sehr persönliches Gespräch hatte ich mit Frank Joung für seinen Podcast "Halbe Katoffl'.
Quelle: Deva Manick
Quelle: Deva Manick

Im Gespräch mit Deva Manick ging es um meine Erfahrungen in der Schule und meinen Weg in den Journalismus.

Quelle: @onemomeshow_offiziell
Quelle: @onemomeshow_offiziell

Mit der OneMomShow habe ich darüber gesprochen, wie es war, alleinerziehend und außerdem eine pflegende Angehörige zu sein. Das ganze Interview gibt es auf Instagram in den Story-Highlights des RBB-Formats.